Truppenteile/Einheiten

 

Das Deutsche Reich war in verschiedene Armeekorps unterteilt, die mit verschiedenen Farben gekennzeichnet wurden. Essen unterstand dem VII Armeekorps (Westfalen) mit der Oberfarbe blau. 

 

In Essen waren folgende Einheiten stationiert:

 

  • 2.Landsturm-Infanterie-Ersatz-Bataillion Essen (VII.2)
  • 2.Landsturm-Infanterie-Bataillion Essen (VII.50)
  • 1.Landsturm-Infanterie-Bataillion Essen (VII.60)

 

In der Freikorpszeit wurden in Essen keine eigenen Einheiten aufgestellt.

 

Ab Juni 1919 stellte das Gen.Kdo.VII.AK aus den Freiwilligenverbänden der 14.Inf.Div die Reichswehrbrigade 31 Düsseldorf auf. Darin gab es das Reichswehr-Infanterie-regiment Schulz mit

  • I.Btl in Kettwig
  • II.Btl. in Werden

 (Werden wurde erst 1929 und Kettwig 1975 nach Essen eingemeindet, wollte es aber trotzdem hier vorstellen)

Informationen zu den Bataillionen

2.Landsturm-Infanterie-Ersatz-Bataillion Essen (VII.2)

  • aufgestellt am 20.9.1914 durch Stellv.Gen.Kdo des VII Armeekorps



2.Landsturm-Infanterie-Bataillion Essen (VII.50)

  • mobil ab 10.9.1914
  • ab 1917 unter 17.Ldw.Div
  • dann unter 10.Armee
  • dann Armee-Abtl.D
  • dann wieder 10.Armee
  • zuletzt 85.Ldw.Div



1.Landsturm-Infanterie-Bataillion Essen (VII.60)

  • mobil ab 12.9.1914
  • später zu IV./Ldst.Inf.Rgt.Schellerer
  • dann IV./Ldst.Inf.Rgt 39 unter 19.Ldw.Div
  • zuletzt III./Ldst.Inf.Rgt.38 unter 48.Ldw.Div



Einsatzorte der Bataillione

 

Die nachfolgenden Daten sind keine offiziellen Angaben, sie stammen von Poststempeln, Absenderangaben etc. Sie dienen nur als grobe Übersicht, in welchem Raum die Einheit gelegen hat. 

 

VII 2

  • 1.Kompanie - 9.7.1915 in Thuin (Belgien)

 

VII 50

  • 4.Kompanie - 6.3.1915 unter 47.Reserve Division
  • 4.Kompanie - 29.8.1915 bis 22.2.1916 in Thuin (Belgien)

 

VII 60

  • 3.Kompanie - 12.11.1914 bis 23.2.1915 in Gent
  • 1.Kompanie - 3.3.1915 in Charleroi
  • 1.Kompanie - 4.6.1915 in Brüssel-Courtrai
  • 1.Kompanie - 21.7.1915 in Vichte (Belgien)
  • 1.Kompanie - 15.11.1915 bis 14.12.1915 in Audenade (Belgien)
  • 3.Kompanie - 9.8.1915 in Kortrijk (Belgien)
  • 1.Kompanie - 29.10.1916 unter 19.Landwehr-Division

Nachfolgend eine Erkennungsmarke (EKM) eine Leutnants wohnhaft in der Altenessener Straße 413 in Essen-Altenessen. Er diente im Infanterie-Regiment 443, die EKM trägt die Nummer 88.

Nachfolgend ein Bild "Essener Jungs" beim Fuß-Artillerie-Regiment 10 (Niedersachsen) bei der Ausbildung