Essener Innenstadt

Nachfolgend ein Bild von dem zerstörtem Kino "Lichtburg" im Essener Zentrum. Das Bild ist aus dem Jahr 1943 und trägt auf der Rückseite den Spruch "Es war einmal ein Kino und das hieß Lichtburg"

Nachfolgend ein Gruppenphoto eine Aufräumtrupps in der Essener Innenstadt

Nachfolgend ein Blick in einen zerstörten Innenhof in der Innenstadt

(Quelle für die nachfolgenden Bilder "alte Ausgaben der WAZ-Zeitung")

Nachfolgend ein Blick in die Trümmerlandschaft der Innenstadt - Rechts das alte Rathaus, mittig die beiden Türme des Doms und der Johanneskirche

Nachfolgend 2 Photos der Eingangsfassade des Grillo-Theaters

Nachfolgend ein Blick auf den Burgplatz, mittig der zerstörte Dom, hinten links das Bädekerhaus

Nachfolgend ein Blick auf die Altstadt nach einem Angriff im Jahre 1943

Nachfolgend ein zerstörtes Haus am Kopstadtplatz nach einem schweren Angriff im März 1943

Nachfolgend das Burggymnasium und dahinter die Synagoge im Jahre 1943

Nachfolgend ein Bild vom zerstörtem Viehofer Platz

Nachfolgend ein Blick auf die Markuskirche am Ende der Kettwiger Straße

Nachfolgend ein Bild der Viehofer Straße in der Innenstadt, selbst 10 Jahre nach Ende des Krieges standen dort noch Ruinen

Sylvester im Jahre 1944 - Die meisten Gebäude sind zerstört, die Gertrudiskirche besteht nur noch aus Mauerresten, es gibt keine Glocke mehr. Sie ist ausgebrannt.