Einsatzorte der Flak-Batterien (Stand März 1943)

Hier werden die Einsatzorte der Abteilungen und wenn bekannt, auch die der einzelnen Batterien aufgezeichnet.

Flak-Abteilung 233:

  • 1./233 vermutlich Schuir (sicher ab Juni 1943)
  • 2./233 Fischlaken
  • 3./233 Überruhr
  • 4./233 Rüttenscheid

 

Flak-Abteilung 353:

 

  • 1./353 Kray, ab Juni 1943 in Stoppenberg
  • 2./353 Stoppenberg
  • 3./353 Heßlerstraße (Karnap)
  • 4./353 Essen, ab Mai 1943 in Huttrop

 

Flak-Abteilung 462:

 

  • 1./462 Altenessen, seit Mai 1943 in Borbeck
  • 2./462 Margarethenhöhe
  • 3./462 Vogelheim, ab Juni 1943 Frintrop
  • 4./462 Frintrop, ab Juni 1943 Vogelheim
  • 5./462 im Juni 1943 Sandberg in Altenessen (aus 1./213 entstanden)
  • 6./462 möglicherweise Altenessen (aus 3./213 entstanden)

 

Flak-Abteilung 213:

 

  • 2./213 Heßlerstraße (Karnap)

 

Flak-Abteilung 750 und 826:

 

  • leichte 3./750 an der Bottroper Straße und auf dem Zechengelände Levin
  • leichte Flak-Abteilung 826 daneben mit 5 Batterien verteilt über das Stadtgebiet.

 

Luftsperr-Abteilung 103

 

  • seit Mai 1943 in Altenessen bis Februar 1944