Kraft durch Freude (KdF)

Die Gemeinschaft "Kraft durch Freude" (KdF) war eine politische Organisation in den Jahren 1933 bis 1945.

Es war eine Untergruppe der Deutschen Arbeitsfront (DAF).

Es unterstanden dem KdF die Ämter für Reisen, Wandern und Urlaub, sowie Land- und Seereisen.

Durch diese Organisation konnten viele Deutsche zum ersten Mal in den Urlaub fahren oder fremde Länder besuchen.

Allerdings diente das KdF auch zur Überwachung der Bevölkerung, wie so vieles in der Zeit.

Die meisten Reisen etc. wurden zu Beginn des Krieges eingestellt. 

Nachfolgend ein Abzeichen mit Stoffauflage des KDF Gau Essen für die Seereise 1936

Nachfolgend ein Abzeichen in Form einer Grubenlampe des KDF Gau Essen



Nachfolgend eine Postkarte einer Reisegruppe an der Ostsee in Germitz